Main-Post vom 31.03.2012

OSTHEIM
„Rhön-Bazis '96“ in der Erfolgsspur

FC-Bayern-München-Fanclub verzeichnet Mitgliederzuwachs – Neue Tafeln für den Bus


Mia san mia: Der FC-Bayern-München-Fanclub „Rhön-Bazis '96“ hat vier Magnettafeln angeschafft,
die bei Fahrten zu Fußballspielen am Bus angebracht werden. Damit jeder sieht, dass Bayern-Fans
auf Tour sind.

Der FC-Bayern-München-Fanclub „Rhön-Bazis '96“ verbucht stetig steigende Mitgliederzahlen, wie der Vorsitzende Rainer Hey bei der Hauptversammlung freudestrahlend mitteilte. Bei der Jahresversammlung im vergangenen Jahr zählte der Fanclub 198 Mitglieder – die Anzahl ist mittlerweile auf 252 angewachsen. Dies entspricht einer Steigerung von 25 Prozent innerhalb eines Jahres. Die Mitgliederzahl hat sich seit der Gründung im Jahr 1996 von 60 auf 252 erhöht – dies entspricht einem Anstieg um etwa 420 Prozent, wie Hey stolz vorrechnete. Immerhin: 50 Mitglieder hatten auch den Weg zur Hauptversammlung gefunden – im Vorjahr waren 72 Mitglieder anwesend.

Die Ostheimer „Rhön-Bazis '96“ haben seit ihrer Gründung insgesamt 67 720 Kilometer zu Spielen des FC Bayern München zurückgelegt. Im vergangenen Jahr war der Verein bei sechs Heim- und einem Auswärtsspiel dabei und dafür 5000 Kilometer unterwegs.

Die „Rhön-Bazis“ sind nun auch standesgemäß on Tour. Der Fanclub hat nämlich vier Magnetschilder zur Verschönerung des eingesetzten Busses bei Fahrten zu Spielen des FC Bayern München angeschafft. Damit alle Verkehrsteilnehmer gleich sehen können, wer da unterwegs ist. Fotos sind auch auf der Homepage www.rhoenbazis96.de und im aktuellen Bayern-Magazin zu bewundern.

Wie Schriftführer Olaf Sippach mitteilte, hat sich der Fanclub wieder für das Fanclub-Programm des FC Bayern München als Stammfahrer für die Saison 2012/2013 angemeldet. Sippach erhielt Ende März die Zusage, dass für fünf Heimspiele der Münchner Bayern Karten bestellt werden können. Weiterhin wurden für die kommende Saison für die Auswärtsspiele in Dortmund, Bremen, Mainz und Augsburg jeweils 40 Eintrittskarten geordert. Der Fanclub hat zudem für die beiden Endspiele in der Champions League am 25. Mai 2013 in London (neun Karten) und im DFB-Pokal am 1. Juni 2013 (20 Karten) Tickets bestellt.

Als absoluten Höhepunkt in der Vereinsgeschichte bezeichnete der Vorsitzende die Aufnahme der „Rhön-Bazis '96“ in die Hall of Fan in der Allianz-Arena am 30. April 2011. Vor 69 000 Zuschauern hatte Rainer Hey Fragen des Stadionsprechers Stefan Lehmann beantwortet, bevor er sich auf dem Trainerstuhl des damaligen Cheftrainers Louis van Gaal bequem machen durfte.

Das 15-jährige Bestehen des Fanclubs wurde im Juli am Ostheimer Eisteichgelände von 180 Mitgliedern gefeiert. Die eingesammelten Spenden über 1000 Euro wurden an-schließend dem Diakonieverein Ostheim übergeben.

Am Ende der Versammlung erläutert Olaf Sippach die Kartenzuteilungen für die anstehenden Stadionbesuche: Für das DFB-Pokalfinale 2012 gegen Borussia Dortmund wurden 40 Karten bestellt. Eine Zu- oder Absage erfolgt erst Mitte April, sagte er. Bei Bayern München liegen 80 000 und beim DFB 330 000 Anfragen vor. Für das Champions-League-Finale 2012 in München wurden 30 Karten bestellt. Für das letzte Bundesligaspiel in dieser Saison gegen den VfB Stuttgart erhält der Fanclub 35 Karten. Der jeweilige Kartenvorverkauf wird gesondert bekannt gegeben.

<<<zurück